Get Adobe Flash player

Familienzirkus

Schon als kleiner Junge, hatte ich den Traum, Zirkusacrobat zu werden oder Clown.
Von Stadt zu Stadt zu fahren, Unterwegs mit bunten Wagen…

Für die Kinder und Enkel von Santo Sperlich erfüllte sich der Traum…..

Der Familiencircus Holiday, wurde im Jahre 1980 vom mittlerweile leider verstorbenen pädagogischen Puppenspieler Santo Sperlich gegründet, seit 2017 leitet sein Sohn   Gino das Unternehmen sehr erfolgreich . Die Familie Sperlich deren Dynastie bis ins 16 Jahrhundert zurück reicht, bietet ihren Gästen ein abwechslungsreiches, traditionelles Circusprogramm im Tempo der Zeit. Angefangen von humanen Tierdressuren, über atemberaubenden Artistik bis hin zum lustigen Clown ist alles dabei ! Lassen sie sich für 2 Stunden aus dem hektischen Alltag entführen und tauchen sie ein in die traumhafte Circuswelt.

Berühmt wurde der Circus Holiday , der in den Anfängen als Oriental Circus Holiday reiste, durch die ZDF – Fernsehserie „Meine Freunde die Artisten“ mit Freddy Quinn.  Zwischen 1992 und 1994 drehte die Familie Sperlich mehrere Sendungen zusammen mit Freddy Quinn und dem ZDF. Kurz nach den Dreharbeiten mit dem ZDF wurde der HR ( Hessische Rundfunk ) auf den Circus Holiday aufmerksam und drehte die Serie „Spaß am Dienstag, das kleine Postamt“ mit Ernst Hilbig im Circuszelt der Familie. Seit dem darf der Circus offiziell den Namen „Film- und Fernsehcircus“ tragen. Auch prominente Gäste besuchen den Circus Holiday. In den letzten Jahren konnte die Familie Sperlich die berühmten Zuschauer Harry Vallerien und Steffi Graf in ihrer Vorstellung begrüßen.

 

 

Gitano am Eingang des 4 Masters

Wir , das Team vom Circus Holiday freuen uns auf ihren Besuch und würden uns freuen sie im Circus Holiday persönlich begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,
Ihr Gitano Sperlich

 

 

 

 

In Memoriam.. SANTO